Single Daily
af

Lennart Adam

Seltene Seegraswiesen zerstört

Bei Baggerarbeiten vor Schausende ist auch in einem Schutzgebiet gebaggert worden.
Bei Baggerarbeiten vor Schausende ist auch in einem Schutzgebiet gebaggert worden.

Vor einem Jahr hat das Unterwasserteam Flensburg, bestehend aus den Tauchern Stephan Thomsen und Tobias Kaiser, die verheerenden Wirkung der Fischerei für die Flensburger Muschelbänke aufgedeckt. Nun sind sie einem weiteren Skandal auf dem Grund der Förde auf der Spur.

Vor Schausende stießen sie auf zerstörte Seegraswiesen. Bei dem gesamten Bereich handelt es sich um Schutzgebiet unter der Fauna-Flora-Habitatrichtlinie.

Die Spuren von Baggerarbeiten sind auf der Seegraswiese vor Schausende deutlich zu sehen. Wie verheerend der Schaden ist, können die Taucher Stephan Thomsen und Tobias Kaiser nicht einschätzen. Foto: Tobias Kaiser, UWT Flensburg

Die Spuren von Baggerarbeiten sind auf der Seegraswiese vor Schausende deutlich zu sehen. Wie verheerend der Schaden ist, können die Taucher Stephan Thomsen und Tobias Kaiser nicht einschätzen. Foto: Tobias Kaiser, UWT Flensburg

***
Lese den ganzen Artikel hier.

kommentar
deling del

Skriv et svar