Single Daily
af

Lars Geerdes

Sechs Tote waren mit Corona infiziert

 

Sechs Personen sind in Dänemark gestorben, die mit dem Corona-Virus infiziert waren. Das Virus muss aber nicht die Todesursache gewesen sein, teilt die Behörde für Patientensicherheit (Styrelsen for Patientsikkerhed) am Donnerstag mit.

Am Mittwoch hatte es sich noch um vier solcher Todesfälle gehandelt.

Mehrere der jetzt gestorbenen Personen litten gleichzeitig an anderen schweren Krankheiten.

Stand Donnerstag 10 Uhr waren 1132 Personen als Träger des Corona-Virus registriert, am Vortag waren es noch 1057.

Diese Zahlen geben keine genaue Auskunft über die tatsächliche Verbreitung des Virus in Dänemark, da nicht alle Menschen mit Symptomen, sondern nur die mit sehr deutlichen Krankheitszeichen getestet werden. Daher muss mit einer hohen Dunkelziffer gerechnet werden.

Bisher wurden 8746 Personen getestet.

kommentar
deling del

Skriv et svar