Single Daily
af

Hans-Christian Davidsen

Konzert: Schumanns Werke in Schleswig

Bonner Pianistin, die zuletzt beim Schleswig-Holstein Musik Festival zu hören war, spielt im Schleswiger Kreishaus.
Bonner Pianistin, die zuletzt beim Schleswig-Holstein Musik Festival zu hören war, spielt im Schleswiger Kreishaus.

Die Pianistin Jamina Gerl aus Bonn konzertiert am Donnerstag (14. November), um 19 Uhr im Bürgersaal des Kreishauses, Flensburger Straße 7 in Schleswig. In der Reihe »Musik beFlügelt« steht an diesem Klavierabend das kompositorische Schaffen von Clara Schumann und Werke ihrer Zeitgenossen im Mittelpunkt.

Anlässlich des 200. Geburtsjahres von Clara Schumann eröffnen ihre Kompositionen und ihr unmittelbares Umfeld das Programm. Die Variationen op. 20 über ein Thema Robert Schumanns waren eines ihrer letzten Werke, die sie ihrem Mann zum Geburtstag widmete. Die folgenden Werke werden vereint durch die Begeisterung für Italien: Schumann, Mendelssohn und auch Franz Liszt zog es nach Italien, dessen kulturelles Erbe und Landschaft allesamt in seinen Bann zogen.

Häufig im Norden zu Gast

Nach der Pause blickt Jamina Gerl dem 250. Geburtstag Ludwig van Beethovens im kommenden Jahr entgegen. Die Pianistin widmet sich anlässlich dieses Jubiläums den Werken Beethovens, die er bis zu seinem 22. Lebensjahr in Bonn komponierte und die Grundlage der Entwicklung waren, die ihn später zu dem Komponisten heranreifen ließen, dessen Werke noch heute auf der ganzen Welt gefeiert werden.

Die Bonner Künstlerin macht immer wieder Station im Norden – zuletzt beim Schleswig-Holstein Musikfestival 2018. In ihrer Laufbahn führten sie zahlreiche Wettbewerbserfolge und Konzertengagements nach Großbritannien, Italien, in die Schweiz, nach Amerika, China und Japan. Darunter waren renommierte Konzertsäle wie die New Yorker Steinway Hall und die Carnegie Hall. Karten sind an der Abendkasse erhältlich (Eintritt zehn Euro, ermäßigt fünf Euro).

kommentar
deling del

Skriv et svar