Single Daily
af

Hans-Christian Davidsen

Gemischter Chor singt Stabat Mater

Ungewohnte Klangwelten erarbeitet derzeit der gemischte Chor TonArt unter der Leitung von Norbert Laude. Das »Stabat Mater« von Karl Jenkins soll im März in Kappeln und Flensburg aufgeführt werden – mit Orchester und Solisten.

Original Passagen auf Englisch, Hebräisch und Aramäisch hinzugefügt.

Passend zum Inhalt wird der Chor tonArt das »Stabat Mater« in der Passionszeit aufführen: am 7. März 2020 in der St. Nikolai-Kirche in Kappeln und am 8. März 2020 in St. Marien, Flensburg

Das »Stabat Mater« ist ein lateinisches Passionsgedicht aus dem 13. Jahrhundert, das die Person Marias und ihren Schmerz angesichts des gekreuzigten Sohnes in den Mittelpunkt stellt. Viele bedeutende Komponisten haben den Text seit dem Mittelalter vertont, so etwa Schubert, Liszt oder Dvorak. Karl Jenkins‘ Version stammt aus dem Jahr 2008.

Karten zum Preis von 18 Euro sind bei den Tourist-Informationen in Flensburg, Glücksburg und Langballig bzw. Buchhandlung Gosch, in Kappeln zu bekomme oder einfach zum Selbstausdrucken unter www.tonart-grundhof.de

Chorleiter Norbert Laude. Foto: privat

Chorleiter Norbert Laude. Foto: privat

kommentar
deling del

Skriv et svar