Single Daily
af

Volker Metzger

Eltern wollen Klimademonstrationen unterstützen

In Schleswig ist die Gründung einer Parents4Future-Gruppe in Planung.
In Schleswig ist die Gründung einer Parents4Future-Gruppe in Planung.

Um sich für Klimaschutz-Belange einzusetzen, engagieren sich seit vielen Monaten auch die jungen Menschen aus Schleswig und Umgebung. Rund 500, überwiegend Schüler, waren zuletzt Mitte September in der Wikingerstadt auf die Straße gegangen, um im Rahmen der weltweiten Bewegung »FridaysforFuture« Aufmerksamkeit zu erzeugen.

Nachdem sich bereits die örtlichen Umweltschutzgruppen dieser Bewegung angeschlossen haben, laufen die Planungen in der Domstadt auf Hochtouren, um die Solidaritätsgemeinschaft weiter zu vergrößern.

Unterstützer

Frederike Rathgens ruft nun alle Eltern und Großeltern dazu auf, die Bewegung in Schleswig zu unterstützen.

»Wir wollen nicht den Platz der jungen Menschen übernehmen, sondern sie effektiv bei ihrer Demonstration unterstützen«, erläutert Rathgens, die alle Interessierte für den heutigen Dienstag (19 Uhr) zu einer Gründungs- und Organisations-Veranstaltung »Parents4Future« in den Alten Kreisbahnhof nach Schleswig einlädt.

Die Fridays4Future-Bewegung in Schleswig könnte schon recht bald Verstärkung bekommen - derzeit ist die Gründung einer Parents4Future-Gruppe geplant. Archivfoto: Sven Geißle

Die Fridays4Future-Bewegung in Schleswig könnte schon recht bald Verstärkung bekommen – derzeit ist die Gründung einer Parents4Future-Gruppe geplant. Archivfoto: Sven Geißle

***

Lesen Sie den Rest des Artikels hier.

kommentar
deling del

Skriv et svar