Single Daily
af

Timo Fleth

Ruwen Möller

Eine Frage der Geduld und Solidarität

Während in der Handball-Bundesliga bereits bei sieben Vereinen Kurzarbeit und Gehaltsverzicht Einzug erhalten haben, ist bei der SG Flensburg-Handewitt noch keine Entscheidung gefallen. Spieler und Trainer signalisieren Bereitschaft, um ihrem Verein in der finanziell schweren Zeit zu helfen.

Lesen Sie den ganzen Artikel hier

SG-Manager Dierk Schmäschke (r.) und Trainer Maik Machulla wollen auch in Zukunft noch Erfolge mit ihrer SG feiern und arbeiten daher an finanziellen Lösungen für die Zeit nach der Coronakrise. Foto: Sascha Klahn

kommentar
deling del

Skriv et svar