Kritik am Umgang mit den »Spaziergängern«

Schleswiger Ortsverein der SPD setzt Zeichen für das »Vertrauen in Wissenschaft und Politik« und übt nach »Montags-Spaziergang« Kritik am Umgang der Polizei mit »nicht angemeldeten Versammlungen«.

Laut Angaben der Polizei nahmen rund 230 Teilnehmer an der als »Spaziergang« deklarierten Versammlung teil, die durch die Schleswiger Innenstadt führte. Fotos:
Laut Angaben der Polizei nahmen rund 230 Teilnehmer an der als »Spaziergang« deklarierten Versammlung teil, die durch die Schleswiger Innenstadt führte. Fotos: Lars Salomonsen

Resume

Spilleregler ikke overholdt

- Hvorfor håndhæver de ansvarlige myndigheder og politiet ikke de spilleregler, som vi har ved forsamlinger i vores retsstat? Netop det spørgsmål stiller Klaus-Peter Katzer og andre medlemmer af det lokale SPD sig selv dagen efter demonstrationerne i Slesvig.

Schleswig. »Warum setzen Ordnungsbehörde und Polizei nicht die Spielregeln durch, die wir in unserem Rechtsstaat bei Versammlungen haben?« 

19 jan 2022, 7:06
Volker Metzger
vm@fla.de