Bøgh Andersens gravsten kommer på plads igen

Sydslesvigsk Forening har givet tilsagn om at få genetableret forfatter og højskoleforstander Niels Bøgh Andersens gravsted i Aventoft.

Niels og Ingrid Bøgh og Andersens gravsten ligger på kirkegårdsdiget i Aventoft. Foto:
Niels og Ingrid Bøgh og Andersens gravsten ligger på kirkegårdsdiget i Aventoft. Foto: Kira Kutscher

Hans Christian Davidsen

hcd@fla.de

mandag d. 21. november 2022 kl. 17:21

RESÜMEE

Das Grab von Niels und Ingrid Bøgh Andersen wird auf dem Friedhof von Aventoft in Nordfriesland wiederhergestellt.

Dies wird von einem ihrer Nachkommen, Jonas Bøgh, bestätigt. Die Familie Bøgh hat ein Angebot von Sydslesvigsk Forening angenommen, der für die Wiederherstellung der Grabstätte und deren Verlängerung über das Jahr 2027 hinaus, wenn der derzeitige Vertrag mit der Gemeinde ausläuft, verantwortlich sein wird. Der Grabstein wurde von seinem ursprünglichen Platz entfernt. Der Friedhofsverwalter in Aventoft konnte sich nicht mit der Familie in Verbindung setzen, nachdem der Friedhof festgestellt hatte, dass der Sockel des Steins den Grabstein nicht mehr tragen würde.

Aventoft. Niels og Ingrid Bøgh Andersens gravsted bliver genetableret på Aventoft Kirkegård i Nordfrisland. Det oplyser en af deres efterkommere, Jonas Bøgh.