Ny biografi fortæller råt for usødet om slagersangeren og tv-stjernen Rüdiger Wolff fra Flensborg

Der bliver talt lige ud af posen i Stephan Richters biografi om sangeren og den tidligere tv-vært Rüdiger Wolff fra Flensborg. Bag facaden skete der ting og sager.

Rüdiger Wolff sammen med sin far, Wilfried Pollack, efter at de var blevet gode venner igen.
Rüdiger Wolff sammen med sin far, Wilfried Pollack, efter at de var blevet gode venner igen. Foto fra bogen



fredag d. 19. august 2022, kl. 7:29

RESÜMEE

Stephan Richters Biographie »Irgendeiner singt hier Lieder« über den Flensburger Sänger und ehemaligen Fernsehmoderator Rüdiger Wolff ist voller ehrlicher Worte. Hinter der Fassade ist ein bisschen von allem passiert. Nach außen hin war alles glamourös, aber zwischen den Erfolgen gab es auch Skandale und Niederlagen - von sexueller Belästigung bis hin zu einer Entlassung, schwerer Krankheit und einem weggespülten Grundstück. Rüdiger Wolffs Paradies auf Erden war weg. Alles war ihm entrissen worden. Ein bezeichnendes Bild für Wolffs Schicksal, das der ehemalige Chefredakteur Richter in der Rolle des erfahrenen Journalisten im Buch verwendet.

Husum. Mange husker studievært Rüdiger Wolff fra et utal af tv-udsendelser lørdag aften. Ofte sad han gemytligt med et glas rødvin og knitrende ild i kaminen bagved og spredte en feelgood-stemning.