Solceller skal dække familien Hansens eget forbrug

På bagsiden af familien Hansens hus i Sporskifte er der solceller på taget. Dem anskaffede familien sig før energikrisen, og der var derfor ikke langt fra tanke til handling. Håbet er at solcellerne kan producere meget af den strøm, som familien bruger.

Katrien Hansen talte med venner, der i forvejen havde solceller, men begyndte ikke selv at undersøge alt muligt. Så kan man nemt fare vild, siger hun. Foto:
Katrien Hansen talte med venner, der i forvejen havde solceller, men begyndte ikke selv at undersøge alt muligt. Så kan man nemt fare vild, siger hun. Foto: Sebastian Iwersen

Ina Grønvig

ina@fla.de

søndag d. 2. oktober 2022, kl. 7:43

Familie Hansen aus Weiche hat sich vor einem Jahr eine Solaranlage auf das Dach montieren lassen. Sie möchten nämlich gern selbst den Strom produzieren, den sie benötigen. Nachdem die Entscheidung für die Anlage gefallen war, dauerte es nicht lange, ehe die Solarzellen auf dem Dach lagen. Denn die Lieferzeiten waren zu diesem Zeitpunkt noch nicht allzu lang. Seither wird die Waschmaschine angestellt, wenn die Sonne scheint. Und auch genrell achtet die Familie darauf, Strom zu sparen.

Die Solaranlage läuft erst knapp ein Jahr, und deshalb hat die Familie noch keinen genauen Überblick darüber, wieviel Stromkosten sie durch den Entschluss gespart haben. Doch wir haben mit einer anderen Familie aus Weiche gesprochen, die ihre Berechnung mit uns geteilt hat. Das Ergebnis ist unten zu sehen.

Ina Grønvig

Der gik ikke lang tid, fra familien Hansen i Sporskifte besluttede sig for, at de ville have solceller, til de fik det. Selv kalder Katrien Hansen det for en kort proces.