Annonce

Annonce

Annonce

Lokalt

Unterschiede im Ergebnis: So haben Kreis und Stadt gestimmt

Die SPD hat sowohl in Flensburg als auch im umliegenden Kreis die meisten Zweitstimmen geholt. Doch beim Kampf um den zweiten Platz gibt es große Unterschiede je nach Region.

resume

Frederike Müller
fm@fla.de

FAKTEN

SSW in Stadt und Kreis

Auch bei den SSW-Ergebnissen gibt es Unterschiede zwischen Stadt und Kreis, zumindest kleine: Im Kreis Schleswig-Flensburg bekam die Partei 8,9 Prozent der Zweitstimmen, in der Stadt waren es 9,8 Prozent. Besonders viele Kreuze für den SSW setzen in der Stadt die Wähler, die in den dänischen Schulen abstimmten: 12,3 Prozent gab es beispielsweise in der Jörgensby-Skole, 15,6 im Bezirk Dänische Schule Weiche 2 und sogar 17,8 Prozent in der Cornelius-Hansen-Skole.


Annonce

Annonce

Annonce

Annonce

Næste ‘Lokalt’