Annonce

Annonce

Annonce

Lokalt

Sportplatz-Blindgänger ist der dritte Fund in Flensburg

Rund 16.500 Bürger müssen am Samstag ihre Wohnung in der Nordstadt verlassen, wenn eine Fliegerbombe aus dem zweiten Weltkrieg entschärft wird. Das letzte Mal war vor 50 Jahren ein Blindgänger gefunden worden.

resume

Iris Uellendahl, Marc Reese
iu@fla.de mr@fla.de 

FAKTA

Title: Evakuierung

Ab 09:30 Uhr ist der Zutritt zum Gebiet nicht mehr möglich.

Bis 11:30 Uhr sollen die Menschen ihre Wohnungen und das Gebiet verlassen haben.

Eine Übersicht über die Notunterkünfte findet sich unter www.flensburg.de/entschärfung. Hier gibt es auch eine Übersicht über die Haltestellen des Busshuttles, der Notunterkünfte mit freien Kapazitäten anfährt.

Das Bürgertelefon steht ab 8.30 Uhr bis zum Ende der Entschärfung unter 858550 zur Verfügung.


Annonce

Annonce

Annonce

Annonce

Næste ‘Lokalt’