Deutsche Meisterschaft: Zwei Titel

Für die 17-jährige Schwimmerin Nele Schulze, die aus Hadersleben kommt, haben sich die Deutschen Meisterschaften in Berlin richtig gelohnt. Zwei Titel nimmt Schulze mit nach Hause.

Für die ehemalige Schwimmerin des TSB Flensburg, Nele Schulze, reichte es bei der Deutschen Meisterschaft über 50 und 100 Meter zum Titel.
Für die ehemalige Schwimmerin des TSB Flensburg, Nele Schulze, reichte es bei der Deutschen Meisterschaft über 50 und 100 Meter zum Titel. Foto: dpa

Berlin.  Der Weg für Nele Schulze geht weiter nach oben. Die aus Hadersleben stammende und vor ihrem Wechsel zur SG Neukölln Berlin für den TSB Flensburg Schwimmende 17-Jährige hat bei der Deutschen Meisterschaft in Berlin gleich zwei Titel geholt.

Fortan darf sich Schulze deutsche Meisterin über 50 Meter und 100 Meter Brust nennen. Über die 200 Meter ist zudem noch eine Bronzemedaille für Nele Schulze dazugekommen. 

Dort musste sich die 17-Jährige der auf den andern Strecken fehlenden Favoritin Anna Elendt und Bente Fischer geschlagen geben. Über 100 Meter ließ Schulze Julia Titze und Nicole Heidemann hinter sich, während auf 50 Meter Bente Fischer und Julia Titze das Nachsehen hatten.

sø 26 jun, 18:31
Timo Fleth
tif@fla.de