Flensburger Kickboxer erfolgreich

Die Flensburger Kickboxer der Shir o Khan Kampfkunstschule sammelten fünf Medaillen bei den Lübeck Nordic Open.

Die Flensburger Kämpfer gaben bei den Lübeck Nordic Open eine gute Figur ab.
Die Flensburger Kämpfer gaben bei den Lübeck Nordic Open eine gute Figur ab. Foto: Privat

Timo Fleth

tif@fla.de

fredag d. 9. december 2022 kl. 10:48

Lübeck. Die von der World Kickboxing and Karate Union organisierten Lübeck Nordic Open haben sich für die in Wettkämpfen noch unerfahrenen Kämpfer der Shir o Khan Kampfkunstschule als tolles Turnier erwiesen. 

So glänzte in der Gruppe der Jugendlichen Emikran Müller und war auch im Finale nicht zu stoppen. Ebenfalls Gold sicherte sich Björn Ingwersen bei den Erwachsenen, während Nico Ingwersen dort Platz drei belegen konnte. Im Bereich der Gruppe der Kinder gab es Silber und Bronze für die Flensburger. Ibrahim Belkier belegte Platz zwei während Tylor Gülich die Bronzemedaille mit nach Hause nehmen konnte.

»Wir habe unser Ziel im Medaillenspiegel deutlich übertroffen. Das macht Mut und wir werden weiter konsequent daran arbeiten, so dass wir bei den Turnieren im kommenden Jahr ebenfalls gut abschneiden können«, war Trainer Dieter Gäde mit dem Abschneiden zufrieden.