Gottfridsson führt Schwedens Aufgebot an

Europameister Schweden hat seinen Kader für die Testländerspiele gegen Deutschland und Dänemark bekannt gegeben.

Jim Gottfridsson läuft für Schweden gegen Deutschland auf.
Jim Gottfridsson läuft für Schweden gegen Deutschland auf. Archivfoto

Ruwen Möller

rm@fla.de

tirsdag d. 20. september 2022, kl. 18:04

Flensburg. Es ist natürlich keine Überraschung, sondern war lediglich eine Formalie: Jim Gottfridsson ist für die schwedische Nationalmannschaft nominiert worden. Nationaltrainer Glenn Solberg gab am Dienstag das Aufgebot für die beiden Testländerspiele im Oktober gegen Deutschland und Dänemark bekannt. 

»Jim ist ein sehr guter Handballer, einer der weltbesten auf seiner Position, der jede Woche im Verein seine Leistung unter Beweis stellt«, so Solberg über den Spielmacher der SG Flensburg-Handewitt. 

Nach dem Wechsel von Hampus Wanne zum FC Barcelona ist Gottfridsson der einzige Spieler der SG im Aufgebot. Anton Lindskog ist wie schon zuletzt beim EM-Triumph auch diesmal nicht berücksichtigt worden. Überhaupt gibt es kaum Überraschungen im Team. Nach langer Verletzungspause gibt Mikael Appelgren (Rhein-Neckar Löwen) sein Comeback. Vom THW Kiel sind Eric Johansson und Karl Wallinius dabei. 

Schweden, WM-Mitausrichter 2023, trifft am 13. Oktober in Mannheim auf Deutschland und am 16. Oktober in Göteborg auf Dänemark. Die Dänen spielen zudem am 12. Oktober gegen Spanien und Deutschland tritt am 15. Oktober bei den Spaniern an. Dänemark und Deutschland haben ihre Kader noch nicht bekannt gegeben, dürften aber ebenfalls Flensburger Spieler dabei haben.