Liveticker: Die Entscheidung

Die SG Flensburg-Handewitt trifft im Viertelfinal-Rückspiel der Champions League auf Aalborg Håndbold. Für ein Ticket nach Köln gilt es fünf Tore aufzuholen.

Liveticker SG Flensburg-Handewitt
Liveticker SG Flensburg-Handewitt Grafik: Eyla Boysen

Flensburg. Nach der 21:26-Niederlage im Hinspiel muss die SG Flensburg-Handewitt am Abend um 20.45 Uhr im Viertelfinal-Rückspiel der Champions League gegen Aalborg Håndbold alles geben, um doch noch ins Final 4 nach Köln einzuziehen.

Damit verabschiede ich mich aus der FlensArena von diesem sensationellen Spiel, mange tak og god nat!

Aalborg zieht somit erstmals ins Final 4 nach Köln ein.

Nachdem in der ersten Halbzeit alles klar schien, drehte die SG im 2. Durchgang richtig auf und hatte das Spiel schon gedreht, Aalborg hatte aber am Ende die besseren Reserven und fährt nach Köln.


Ende, 33:29

Aalborg ist weiter, aber was für ein Handballspiel. Tillykke Aalborg, aber Hut ab SG Flensburg-Handewitt!

Unglaubliche Leistungssteigerung, aber die Dänen fahren nach Köln. Die SG-Spieler sind tief enttäuscht. Verständlich.


59:31 gespielt, 33:28

Hochspannung, Aalborg hat den Ball, aber der SG fehlt ein Tor. Auszeit Aalborg. 


60, Min. 33:28

Bergerud hält einen freien Ball, wieder trifft Svan. Zeitstrafe Aalborg. Geht da noch was für die SG? 


59. Min. 32:28

Svan trifft per Einläufer.



59. Min., 31:28

Claar trifft, Aalborg jubelt und Machulla nimmt die letzte Auszeit.


58. Min 31:27

Svan trifft wieder von außen.


57. Min. 30:27

Viel Zeit bleibt nicht mehr, es fehlen drei Tore.


56. Min., 29:26

Konter Aalborg und vorne verwirft Mensah. Das wird jetzt ganz hart...


55. Min., 29:25

Aalborg trifft aus dem Rückraum.


54. Min., 29:24

Golla trifft erneut vom Kreis, die SG ist wieder da!


54. Min., 28:24

Mensah erhöht.


53. Min., 27:24

Der Siebenmeter sitzt, maximaler Druck nun für die SG.


53. Min., 27:23

Siebenmeter Aalborg und Zeitstrafe Svan. Aalborg scheint es wieder zu drehen.


52. Min, 27:23

Wir kommen in die Crunch Time. Aber Steinhauser verwirft von außen, Svan musste vorher verletzt raus.


51. Min, 27:23

Tor Claar für Aalborg und Röd verwirft vorne.


49. Min., 27:22

Auszeit Flensburg. Im Moment Aalborg weiter aufgrund der auswärts erzielten Tore. Also muss die SG mit 6 Toren gewinnen, um nach Köln zu fahren. Das Spiel ist völlig offen!


48. Min., 27:22

Wilde Phase gerade. Die Schiedsrichterinnen mit nicht immer nachvollziehbaren Entscheidungen.


45. Minute, 25:20

Möllgaards Tor kontert Svan von außen.


46. Minute, 26:20

Golla! Die SG im Moment weiter. Irre Aufholjagd.


44. Min., 24:19

Sensationell! Röd ist nicht zu stoppen! 


42. Min., 23:19

Wanne per Siebenemter, Aalborg auch mit einer Zeitstrafe.


42. Min., 22:19

Bergerud hält den Siebenmeter von Barthold, allerdings hatte Sögard vorher 2 Minuten gesehen.


41. Min, 22:19

Röd bricht wieder durch und trifft.


40. Min. 21:19

Aalborg kommt wieder heran.


Auszeit Aalborg. Die SG ist im Flow und den wollen die Gäste unterbrechen. Vier der fünf Tore Rückstand hat Flensburg schon wettgemacht.


37. Min., 21:17

Das Ergebnis hat ganz viel mit der Leistung von Bergerud zu tun. Und vorne trifft Röd. 


36. Min., 20:17

Wieder Svan und zwei Minuten für Aalborg. Geht hier noch was für Flensburg?


26. Min, 19:17

Sensationeller Dreher von Svan, die SG ist wieder im Spiel und die Körpersprache ist auch anders!


34. Min, 18:17

Erste Führung der SG durch Golla!


33. Min. 17:17

Wanne trifft per Konter, sein erster Treffer überhaupt.


32. Min, 16:17

Dem Treffer der Gäste von außen lässt der starke Röd den Anschluss folgen.


31. Min, 15:16

Golla trifft sicher vom Kreis.


Die Teams sind zurück, die SG eröffnet den zweiten Durchgang, den sie mit 8 Toren gewinnen muss. Mission impossible?


Halbzeit 14:16

Kein guter Abend für die SG, Aalborg spielt cool und abgezockt, während Flensburg wenig Durchschlagskraft entwickelt. Die Jungs von Maik Machulla wirken müde und überspielt. Mal sehen, ob es im 2. Durchgang noch eine Wende gibt. Wir sind rechtzeitig zurück, holt euch ein schönes Flens und bis gleich!


30:00 Min., 14:16

Große Aufregung. Erst das 14:16 und dann wird Röd mit der Schlusssirene im Gesicht getroffen. 14:16, das ist der Pausenstand.

Aalborg also mit den besten Aussichten, das Ticket für Köln zu buchen.


29. Min, 14:15

Röd bricht durch und netzt ein.


28. Min., 13:15

Jetzt Zeitstrafe für Aalborg. Daraus muss die SG jetzt Kapital schlagen!


27. Min., 13:15
Die SG wieder durch Golla. Aalborg antwortet prompt.


26. Min., 12:13

Svan 2 Minuten. Warum, versteht keiner.



25. Min. 12:13

Die SG tut sich weiterhin schwer, Buric ist mittlerweile in der Kabine mit dem Teamarzt, Bergerud wieder im Tor.



24. Min., 12:13

Siebenmeter und vorher 2. Zeitstrafe Golla. Und jetzt krümmt sich auch noch Buric vor Schmerz auf dem Boden. Gebrauchter Abend der SG bis jetzt.


Wanne trifft nach einem Abpraller und Gästecoach Madsen nimmt die Auszeit.


20., 11:12
Röds Ausgleich kontern die Gäste sofort.


19. Min, 10:11

Wieder Golla vom Kreis, die SG kämpft sich ins Spiel.


18. Min., 9:11

Svan nutzt die Überzahl und Golla schwört seine Mitspieler auf die Aufholjagd ein.


17. Min. 8:11

Röd holt eine Zeitstrafe heraus.


15. Min. 7:11

Die SG muss sich in jeder Hinsicht steigern, sonst wird das ein bitterer Abend.


15. Min., 7:11

Aalborg nutzt hier jeden Fehler der SG eiskalt. Die Auszeit war fällig, die Machulla jetzt nimmt.


14. Min, 6:9

Bergerud bisher ohne Parade, Buric macht sich klar.


13. Min, 6:8

Schlagwurf Gottfridsson, oben links rein.



12. Min, 5:8

Barthold im Gegenstoß, es sieht nicht gut aus für die SG.


11. Min, 5:7

Möllgaard trifft in Überzahl für Aalborg.


9. Min, 5:6

Erste Zeitstrafe, es trifft Golla.


8. Min, 5:6

Mensah trifft für die SG.


7. Min. 4:5

Es geht hin und her weiterhin.


20:45 Uhr

Aalborg beginnt!


3. Min. 1:1

Saugstrup und Golla treffen jeweils vom Kreis.


5. Min. 2:2


6. Min. 3:4

Sehr hohes Tempo und viel Spiel über den Kreis von beiden Teams.


20:42 Uhr

„Auf in den Kampf!“ Die SG kommt in die Halle eingelaufen.


20:39 Uhr

Die Start-7 ist da. Gottfridsson ist dabei!


20:35 Uhr

Geleitet wird die Partie von den Zwillingen Julia und Charlotte Bonaventura aus Frankreich.


20:36 Uhr

Die Gäste sind auf der Fläche. Sie gehen mit 5 Toren Vorsprung und somit als leichter Favorit in das Spiel.


20:33 Uhr

Die Teams sind jetzt in den Kabinen. Letzte An- und Absprachen. Wer hört besser hin? Ab 20:45 Uhr wissen wir mehr.


20:27 Uhr

Die Mannschaften werfen gerade positionsspezifisch ihre Torhüter warm. Apropos Position: Auch die Trommeln sind besetzt. Viel mehr Support bekommt die SG heute nicht von den Rängen. Dabei wäre es heute so nötig.


20:18 Uhr

Der erste Teilnehmer am Final 4 steht fest. Paris Saint-Germain hat den THW Kiel soeben mit 34:28 geschlagen und ist in Köln dabei. 

Somit ist der Titelverteidiger raus. Findet das Endturnier ohne deutsche Beteiligung statt? In gut 2 Stunden wissen wir es!


20:11 Uhr

Gespannt warten wir auf die Startaufstellung. Kann der angeschlagene Spielmacher Jim Gottfridsson mitwirken? Er wärmt sich jedenfalls mit auf.


20:06 Uhr

Die Teams sind beim lockeren Aufwärmen. Dennoch ist die Anspannung bei den Akteuren auch von hier oben zu spüren.



19:45 Uhr: Moin

Hallo Handball-Fans - wir sind live. Heute Abend gilt es für die SG Flensburg-Handewitt. Gegen Aalborg Håndbold müssen fünf Tore aufgeholt werden. Zur mentalen Unterstützung sind die beiden SG-Legenden Thomas Mogensen und Anders Eggert angereist. Fürs dänische Fernsehen ist der »Traktor« Joachim Boldsen am Mikrofon und der Gegner ist auch schon in der Halle. Viel Spaß mit unserem Liveticker.

19 maj 2021, 15:45
Kai Teichmann
sport@fla.de