Annonce

Annonce

Annonce

Håndbold

Klare Verhältnisse im Nordderby

Die SG Flensburg-Handewitt hatte gegen den THW Kiel nicht genug zuzusetzen und musste eine deutliche Schlappe im Derby einstecken.

Timo Fleth
tif@fla.de

THW Kiel - SG Flensburg-Handewitt 33:23 (18:14)

Statistik

THW Kiel: N. Landin, Quenstedt - Ehrig 2, Duvnjak, Sagosen 7, Reinkind 5, M. Landin 2, Weinhold 4, Wiencek 2, Ekberg 4/2, Benitez, Dahmke 3, Zarabec 1, Horak, Bilyk 1, Pekeler 2.

SG Flensburg-Handewitt: Buric, Møller - Helmersson, Golla 3, Hald, Svan 2, von Oettingen 2, Wanne 6/4, Steinhauser, Mensah Larsen 6, Gottfridsson 2, Jakobsen, Mensing 2, Lindskog.

Zeitstrafen: 4:2 (Weinhold x2, M. Landin, Duvnjak - Lindskog, Svan)

Siebenmeter: 2/2:5/4 ( - Wanne scheitert an Landin)

Schiedsrichter: Tobias Tönnies/Robert Schulze.

Zuschauer: 9000.


Annonce

Annonce

Annonce

Annonce

Næste ‘Håndbold’