Annonce

Annonce

Annonce

Håndbold

Ein Fehler zu viel

Der DHK Flensborg musste in der Schlusssekunde eine bittere 25:26-Niederlage gegen den TSV Altenholz einstecken.

Timo Fleth
tif@fla.de

DHK Flensborg - TSV Altenholz 25:26 (13:12)

Statistik

DHK Flensborg: Adsersen, Klicmann - Zakrzewski 5, Jürgensen, Desler 2, Schmidt, Wickert-Grossmann, Gebelein, Krüger 7/1, von Eitzen 1, Schaefer 2, Wenske 2, Boyschau 2, Mau, Möller 2, Schulte 2.

TSV Altenholz: Landgraf, Jöhnck - Fängler 3, Seebeck 3, Holletzek, Meereis 5, Nielsen 5, Noack, Bergemann 3, Dibbert, Benitez 1, Voigt 6/1, Nicolaisen, Schmidt, Abelmann-Brockmann 1/1, Haack.

Zeitstrafen: 5:6.

Siebenmeter: 2:3.

Schiedsrichter: Henrik Suntardjo/Pascal Kübler.

Zuschauer: 250.


Annonce

Annonce

Annonce

Annonce

Næste ‘Håndbold’