Annonce

Annonce

Annonce

Håndbold

Allstar Sophie Fasold

Flensburg. Sportlich lief es für ihr Team eher schlecht, aber persönlich gut. Sophie Fasold vom TSV Nord Harrislee hat auch das letzte WM-Qualifikationsspiel mit den Handball-Frauen der USA verloren. Die 28:14-Niederlage gegen Mexiko im Spiel um Platz drei des Vier-Nationen-Turniers, war die vierte Niederlage im vierten Spiel. Die Keeperin vom Zweitligisten aus Harrislee erhielt aber eine persönliche Auszeichnung und wurde ins Allstar-Team gewählt. »Vom Ergebnis her lief es nicht wie gewünscht, aber persönlich konnte ich in eine neue Rolle schlüpfen, lernen und dem Team helfen wo es nur ging. Die Auszeichnung zeigt mir, dass sie die harte Arbeit wohl gelohnt hat«, sagte Fasold auf Instagram. rm


Annonce

Annonce

Annonce

Annonce

Næste ‘Håndbold’