Annonce

Annonce

Annonce

Håndbold

Bissige Löwen erkämpfen Punkt in Flensburg

Die SG Flensburg-Handewitt hat sich nach einer schwachen ersten Halbzeit gegen die Rhein-Neckar Löwen zurück gekämpft. Für einen Sieg reichte es am Ende aber nicht.

Timo Fleth
tif@fla.de

SG Flensburg-Handewitt - Rhein-Neckar Löwen 26:26 (11:16)

Statistik

SG Flensburg-Handewitt: Bergerud, Backhaus - Golla 4, Hald 2, Svan 2, Wanne 2, Jøndal, Steinhauser 1, Mensah Larsen 9, Søgard Johannessen, Gottfridsson 3/2, Holpert, Petersson, Rød 3.

Rhein-Neckar Löwen: Palicka, Katsigiannis - Schmid 7, Gensheimer,  Veigel 1, Kirkeløkke 6, Lagarde, Patrail, Tollbring 5/2, Ahouansou, Abutovic, Lagergren 2, Gislason 1, Nilsson 2, Kohlbacher 2.

Zeitstrafen: 4:2.

Siebenmeter: 3:2 (Wanne scheitert an Palicka).

Schiedsrichter: Robert Schulze/Tobias Tönnies.

Zuschauer: -.


Annonce

Annonce

Annonce

Annonce

Næste ‘Håndbold’