Annonce

Annonce

Annonce

Håndbold

Schwächephase raubt Nordfrauen die Chancen

Die Handballerinnen des TSV Nord Harrislee müssen weiter auf den neunten Saisonsieg warten. Gegen den VfL Waiblingen kostete der Beginn der zweiten Halbzeit alle Möglichkeiten auf einen Erfolg. 

Timo Fleth
tif@fla.de

VfL Waiblingen - TSV Nord Harrislee 32:29 (15:12)

Statistik

VfL Waiblingen: Meissner, Merlin - Tietjen 3, Nagler 3/3, Teixera da Silva 1, Schraml 1, Hagen 5, Klingler, Hammer 2, Smits 7/2, Padutsch 1, Berisha 2, Kristmann 1, Ridder 3, Jager 3.

TSV Nord Harrislee: Tiedemann, Fasold - Richter, Woch 8, Steffensen, Frauenschuh 3, Mettner, Jane Andresen, Lauf 1, Johanna Andresen 6, Rahn 1, Jeß 8/2, Paulsen 2, Groth. 

Zeitstrafen: 5:2.

Siebenmeter: 8:4.

Rote Karte: Melanie Steffensen (grobes Foulspiel/35.); Caren Hammer (3x2 Minuten/54.)

Schiedsrichter: Rosana Sug/Sophia Janz.

Zuschauer: -.


Annonce

Annonce

Annonce

Annonce

Næste ‘Håndbold’