Annonce

Annonce

Annonce

Håndbold

Hürde Leipzig souverän genommen

Die SG Flensburg-Handewitt hat sich für einen souveränen Auftritt beim SC DHfK Leipzig mit einem 29:24-Sieg belohnt.

Timo Fleth
tif@fla.de

SC DHfK Leipzig - SG Flensburg-Handewitt 24:29 (13:17)

Statistik

SC DHfK Leipzig: Saeveraas, Birlehm - Wiesmach 4, Krzikalla 3/2, Meyer-Siebert, Binder 2, Pieczkowski 1, Larsen, Weber 1, Mamic 4, Remke 2, Gebala 1, Neumann, Milosevic 6, Esche, Szeles. 

SG Flensburg-Handewitt: Buric, Bergerud - Golla 2, Hald, Svan 1, Wanne 9/6, Jøndal, Steinhauser, Heinl, Mensah Larsen 4, Søgard Johannessen 2, Gottfridsson 5, Hopert, Rød 6.

Zeitstrafen: 3:3.

Siebenmeter: 4:6.

Rote-Karte: Maciej Gebala (27./SC DHfK Leipzig); Simon Hald (37./SG Flensburg-Handewitt).

Schiedsrichter: Adrian Kinzel/Sebastian Grobe.

Zuschauer: -.


Annonce

Annonce

Annonce

Annonce

Næste ‘Håndbold’