Annonce

Annonce

Annonce

Håndbold

Flensburg übernimmt die Spitze

Mit einem 35:28 (18:14)-Heimsieg gegen TuSEM Essen hat die SG Flensburg-Handewitt Tabellenplatz eins übernommen.

Ruwen Möller
rm@fla.de

STATISTIK

SG Flensburg-Handewitt - TuSEM Essen 35:28 (18:14)

SG FleHa: Bergerud, Buric n. e. - Golla 8, Hald 2, Svan, Wanne 10/4, Jøndal n. e., Steinhauser 4/1, Heinl, Mensah Larsen 3, Søgard Johannessen n. e., Gottfridsson 1, Holpert, Pelko n. e., Rød 7

Essen: Fuchs, Bliss - Beyer 3/2, Ellwanger 1, Rozman 1, Bechter 1, Ignatow, Szczesny 5, Müller 3, Firnhaber 1, Seidel, Maldonado 5, Klingler 1, Kluth 1, Ingenpaß 1, Zechel 5

Schiedsrichter: Jannik Otto/Raphael Piper

Zuschauer: Keine

Zeitstrafen: 3:2 (Steinhauser, Rød, Golla - Kluth 2)

Siebenmter: 6/5:3/2 (Steinhauser wirft neben das Tor - Bergerud hält gegen Beyer)


Annonce

Annonce

Annonce

Annonce

Næste ‘Håndbold’