Annonce

Annonce

Annonce

Håndbold

Olympia-Qualifikation mit Golla

Der Bundestrainer der deutschen Handballer, Alfred Gislason, hat 19 Spieler für das Olympia-Qualifikationsturnier nominiert. Den Sprung ins Aufgebot hat auch Johannes Golla von der SG Flensburg-Handewitt geschafft.

Timo Fleth
tif@fla.de

Olympia-Qualifikation  2021

Der Kader:

Tor: Andreas Wolff (KS VIVE Kielce/POL), Johannes Bitter (TVB Stuttgart), Silvio Heinevetter (MT Melsungen)
Linksaußen: Uwe Gensheimer (Rhein-Neckar Löwen), Marcel Schiller (Frisch Auf Göppingen)
Rückraum links: Paul Drux (Füchse Berlin), Julius Kühn (MT Melsungen), Sebastian Heymann (Frisch Auf Göppingen), Fabian Böhm (TSV Hannover-Burgdorf)
Rückraum Mitte: Philipp Weber (SC DHfK Leipzig), Juri Knorr (TSV GWD Minden)
Rückraum rechts: Kai Häfner (MT Melsungen), Steffen Weinhold (THW Kiel), Fabian Wiede (Füchse Berlin)
Rechtsaußen: Timo Kastening (MT Melsungen), Patrick Groetzki (Rhein-Neckar Löwen)
Kreis: Patrick Wiencek (THW Kiel), Hendrik Pekeler (THW Kiel), Johannes Golla (SG Flensburg-Handewitt)


Annonce

Annonce

Annonce

Annonce

Næste ‘Håndbold’