Annonce

Annonce

Annonce

Håndbold

Zwei Angeschlagene bitten zum Derby

Das 103. Duell zwischen den beiden Handball-Großmächten THW Kiel und der SG Flensburg-Handewitt ist in Corona-Zeiten ein ganz besonderes. Nur 2400 Zuschauer dürfen die Partie in der Halle verfolgen. Sowohl personell als auch sportlich gehen beide Teams lädiert in den Klassiker.

Ruwen Möller
rm@fla.de

Annonce

Annonce

Annonce

Annonce

Næste ‘Håndbold’