Duo bleibt dem SC treu

Dominic Hartmann und Jonas Walter haben beim SC Weiche Flensburg 08 verlängert.

Jonas Walter (l.) hängt noch mindesrtens ein Jahr dran.
Jonas Walter (l.) hängt noch mindesrtens ein Jahr dran. Foto: Tim Riediger

Flensburg. Frohe Kunde vom SC Weiche Flensburg 08. Wie der Regionalligist am Freitag mitteilte, haben mit Dominic Hartmann und Jonas Walter die nächsten Stammkräfte ihre Unterschriften unter neue Verträge gesetzt. 

„Wir wissen, was wir an beiden haben. Daher war es unser Bestreben, die Verträge mit diesen Spielern unbedingt zu verlängern. Wir sind sehr froh, dass das geklappt hat“, sagte SC-Geschäftsführer Sport, Christian Jürgensen. Während Hartmann bis zum 30. Juni 2023 verlängert hat, bleibt Walter vorerst bis zum Sommer 2022.

„Wir sind im Norden heimisch geworden und fühlen uns hier wohl. Das Gesamtpaket in Flensburg passt. Die 3. Liga ist unser großes Ziel“, so Hartmann, der im Sommer 2017 aus Hildesheim an die Flensburger Förde kam und gleich am Ende seiner Premierensaison im Mai 2018 den Meistertitel in der Regionalliga Nord und den Landespokalsieg bejubeln konnte. Der 28-jährige Linksfuß hat für den SC Weiche inzwischen u. a. 90 Liga-Spiele mit 18 Treffern und 17 Torvorlagen bestritten. In der gerade abgebrochenen aktuellen Saison kam er in allen Punktspielen über die volle Distanz zum Einsatz. Neben vier Torvorlagen gelang ihm beim 2:1-Auswärtserfolg beim Lüneburger SK Hansa der entscheidende Siegtreffer. 

Er hat unheimlich viel Potenzial und kann noch mehr aus sich herausholen. Er ist ein Spieler für das Besondere, hat einen guten linken Fuß, ist kreativ, stark bei den Standards und hat ein gutes Auge für die Mitspieler“, so Trainer Thomas Seeliger.

Urgestein

Walter, der eher im defensiven Mittelfeld oder der Innenverteidigung zu Hause ist, agiert bereits seit elf Jahren im SC-Trikot und ist neben Patrick Thomsen das Urgestein im Team schlechthin. Mit gerade 19 Jahren kam er im Juli 2010 von Schleswig 06 an die Bredstedter Straße. Gemeinsam mit Thomsen, der vor Kurzem ebenfalls verlängerte (wir berichteten), ist er damit der dienstälteste SC-Akteur. Seine Bilanz: 200 Regionalliga-, 63 Oberliga-, vier Aufstiegs- und 24 Landespokalspiele. Auch 51 Treffer, davon 24 in der Regionalliga, können sich sehen lassen. Nach Meistertitel und Landespokalsieg 2018 wurde der heute 30-Jährige allerdings zunehmend vom Pech verfolgt. So reichte es in den vergangenen beiden Spieljahren verletzungsbedingt leider nur noch zu jeweils vier Liga-Spielen. 

Dennoch freut sichSeeliger über die weitere Zusammenarbeit mit dem Dauerläufer und sagte: „Ich war schon immer ein Fan von Jonas. Ein guter Spieler mit feinem Fuß, den ich unbedingt behalten wollte. So einen Fußballer musst du erstmal finden.“ 

Der Routinier, der auch zur Auswahl der dänischen Minderheit gehört, sagte zur Vertragsverlängerung: „Ich hatte zuletzt viel Zeit zum Nachdenken und habe alles für mich durchgespielt. Und wir haben zusammen beschlossen, dass das noch nicht das Ende der Fahnenstange sein soll. Ich gehe in meine zwölfte Saison in Flensburg und möchte auf jeden Fall noch ein Jahr hier spielen.“

7 maj 2021, 16:27
Ruwen Möller
rm@fla.de