Danmark er digital verdensmester, mens Tyskland fortsat får dumpekarakter

Det er meget betegnende for det her land, at det er muligt for en forvaltning at erklære, at man ikke når i mål. Med en sådan kultur og struktur skal det jo tage ti år fra ide til handling.

Jørgen Møllekær
Jørgen Møllekær Martin Ziemer

Jørgen Møllekær

jm@fla.de

tirsdag d. 4. oktober 2022, kl. 20:00

Deutschland kann vieles. Aber für eine Digital-WM würde Deutschland sich kaum qualifizieren. In einer UN-Studie belegt Dänemark den ersten Platz, dahinter Finnland und Sydkorea. Auch Spanien und Frankreich sind weiter vorn, wenn es um geschmeidige und moderne Behördengänge geht. Deutschland belegt Rang 22. Neulich als wir anfragten, gaben sowohl Harrislee und Flensburg an, die digitalen Zielsetzungen ab 2023 nur teilweise erfüllen zu können. Bei uns reden wir weiterhin über das wie. Dabei haben wir doch alle bereits eine Steuer-ID. Auf die könnte man alle digitalen Dienstleistungen aufbauen.

Når Danmark og Tyskland dyster i fodbold, har de danske fodboldherrer historisk haft det svært.