Kommentar: Mastodonten i Stuhrs Alle

Olaf Runz skal have udelt ros for, at der endelig er nogen, der tør sige sandheden om Dansk Skoleforening. Det han nu tør sige, burde mange flere debattere.

Jørgen Møllekær
Jørgen Møllekær Martin Ziemer

Jørgen Møllekær

jm@fla.de

lørdag d. 24. september 2022, kl. 7:00

Was es heißt, dänisch zu sein, ist dem "Dansk Skoleforening" abhanden gekommen. Denn laut der Kritik, die durch das frühere Direktionsmitglied Olaf Runz nun endlich publik wird, ist von dänischem Management wenig zu spüren. Runz spricht von einer Kultur, wo nicht offen geredet werden kann. Wer gegen die Geschäftsführung argumentiert, wird auf Eis gelegt. Aussagen, die unsere Redaktion bereits mehrmals gehört hat, aber immer nur hinter vorgehaltener Hand. Andere in der Minderheit sollten sich wie Runz trauen, offen mit schwierigen Themen umzugehen. Hut ab.

Olaf Runz skal have udelt ros for, at der endelig er nogen, der tør sige sandheden om Dansk Skoleforening.