Kommentar: Også Venstre skuffer fælt. Forslaget om et ekstra spor er dødfødt fra starten.

Ideen er dødfødt og skal blot tjene til at vise, at Venstre skam tager grænselandet alvorligt.

Jørgen Møllekær
Jørgen Møllekær Martin Ziemer

Es tut sich politisch was beim Thema Grenzkontrollen. Die liberale »Venstre« will zwar die 24 Stunden-Kontrollen an den Übergängen Kruså, Padborg und an der Autobahn unvermindert fortsetzen. Gleichzeitig aber Geld in die Tasche nehmen, um das Leben im Grenzland leichter zu machen. Konkret durch eine extra Fahrbahn für Pendler. Notfalls sogar durch Asphalt, also eine Fahrbahnerweiterung. Das ist zwar nett gedacht, geht aber am Kern vorbei, dass die Kontrollen seit 2016 nicht proportional sind. Des weiteren darf auch Dänemark nicht zwischen Pendlern und anderen legal Reisenden unterscheiden.

Flensborg Avis har forsøgt at få et interview med Venstres formand Jakob Ellemann-Jensen.

lø 6 aug, 8:05