Die Auswahl bei den Krediten nimmt zu

In Deutschland ist Bewegung auf dem Kreditmarkt. Während man noch vor wenigen Jahren dafür nur einen einzigen Ansprechpartner hatte, stehen einem heute verschiedene Anbieter und unterschiedliche Kreditarten zur Auswahl. Für die meisten Menschen dürfte das ein Vorteil sein, wenn sie sich vor der Kreditaufnahme informiert haben. Worauf sollte man achten? 

Billede
Foto: Unsplash

We Digitize


9. mar 2022, 14:47 d. 9. mar 2022, 14:47 kl. 9. mar 2022, 14:47

Wer sich Geld leihen wollte, der hat noch vor wenigen Jahren dafür neben der eigenen Familie nur die Hausbank als Ansprechpartner gehabt. Es war Usus, dass man nur dort nach Geld gefragt hat, wo man bekannt war. Wer sonst sollte beurteilen können, ob man kreditwürdig ist und das Darlehen wie geplant zurückzahlen kann. Zum Glück hat in der Bankenwelt ein Wandel stattgefunden und der Kredit hat heute eine ganz andere Bedeutung. Er wird nicht mehr als Zusatzprodukt für gute Kunden verstanden, sondern als Produkt für alle. 

Ganz unterschiedliche Kredit werden angeboten 

Gab es früher im Prinzip nur zwei Arten von Krediten, nämlich die Immobilienfinanzierung und den Ratenkredit, ist das Angebot heute sehr viel Größer. Mit dem zunehmenden Wettbewerb um Kunden haben Banken und Finanzdienstleister neue Kredite entwickelt, die den Bedürfnissen der Kunden entsprechen. Weil es für jede Kreditart mehrere Angebote gibt, sollte man in jedem Fall die Konditionen miteinander vergleichen. So kann man beispielweise in wenigen Minuten Kredite ohne Schufa bei Matchbanker vergleichen, bevor man sich für das passende Angebot entscheidet. 

Bevor man sich auf die Suche nach dem passenden Angebot machen kann, muss man zunächst festlegen welche Kriterien der gewünschte Kredit erfüllen muss. Welche Laufzeit wird angestrebt? Können und sollen Sicherheiten gestellt werden? Wie hoch ist der Betrag, den man sich leihen will. All das hat Einfluss darauf welche Art von Kredit in Frage kommt. Unabhängig davon sollte man sich aber auch immer fragen, ob eine Anschaffung, die mit Kredit finanziert werden soll, notwendig ist. Das kaputte Familienauto muss natürlich repariert oder ersetzt werden. Einen neuen Fernseher oder ein neues Handy braucht man aber nicht zwangsläufig, wenn das Vorgängermodell noch funktioniert. 

Immer die finanziellen Möglichkeiten prüfen 

Man kann sich zwar darauf verlassen, dass der Bankpartner prüfen wird, ob man sich eine monatliche Rate leisten kann. Dafür verwendet dieser aber Pauschalen, die sich nicht mit den eigenen Ausgaben decken müssen. Besser ist es deshalb selber Einnahmen und Ausgaben gegenüber zu stellen und den Haushaltsüberschuss zu ermitteln. Dieser gibt Auskunft darüber, ob man sich die Rate für das neue Auto oder ein Elektrogerät dauerhaft leisten kann. 

Gerade bei Krediten für den Kauf von Elektroartikeln sind die kleinen monatlichen Raten oft verlockend. Man denkt schnell, dass man sich das ja ganz einfach leisten kann. In der Praxis hätte aber jeden Monat dieser Betrag über sein müssen, so dass man den Kaufpreis mit der Zeit angespart hätte. Auch sollte man nicht unterschätzen, dass solche Finanzierungen oft länger laufen als die eigentliche Nutzung des erworbenen Gerätes. Hier sollte darauf geachtet werden, dass man nur so lange Kreditraten zahlen muss wie man das Gerät auch tatsächlich nutzen kann.

Viele Kredite werden online abgeschlossen 

Es ist noch eine Entwicklung auf dem deutschen Kreditmarkt zu beobachten. Immer mehr Finanzierungen werden online abgeschlossen. Gründe dafür gibt es einige. Man kann sich rund um die Uhr informieren und einen Kredit beantragen. Auch fällt der Vergleich der Angebote im Internet sehr viel leichter als mehrere Termine vor Ort wahrzunehmen. 

Auch die Konditionen sind häufig günstiger. Mal abgesehen davon, dass es manche Produkte wie einen Rahmenkredit oder einen Sofortkredit sowieso nur bei wenigen Anbietern gibt. 

Selbstverständlich muss man auch bei einem Kredit aus dem Internet als Kunden eine vollständige Bonitäts- und Identitätsprüfung durchlaufen. Nur so kann sichergestellt werden, dass den Vorgaben des Kreditwesengesetzes Rechnung getragen wird. Ein Kredit ist und bleibt ein Kredit und ist an gewisse formelle Vorgaben gebunden.