Allgemeine Geschäftsbedingungen für das e-paper, auch e-avis genannt, von Flenborg Avis



1. Vertragsgegenstand
Das e-paper von Flensborg Avis ist ein kostenpflichtiger Mehrwertdienst, den Flensborg Avis elektronisch im Internet zur Verfügung stellt. Dem Nutzer ermöglicht es den Zugang zu einem elektronischen Abbild der gedruckten Zeitung. Das e-paper kann sowohl als Abonnement sowie im Einzelverkauf erworben werden. Das e-paper Abonnement beinhaltet auch den Zugang zum elektronischen Archiv von Flensborg Avis. Im Einzelverkauf beträgt der Zugriff 24 Stunden.
Der Zugang zum e-paper und dem elektronischen Archiv darf vom Nutzer ausschließlich für private Zwecke genutzt werden und nicht an Dritte weitergegeben werden. Eine Vervielfältigung und Bearbeitung ist dem Nutzer nicht gestattet.
Der Zugang zum Internet sowie anfallende Verbindungskosten für den Nutzer ist nicht Vertragsgegenstand.
Sofern der Nutzer nicht die Bestimmungen einhält, kann Flensborg Avis den Zugang zum e-paper und dem elektronischem Archiv sperren.

2. Anmeldung
Um Zugang zum e-paper und dem elektronischem Archiv von Flensborg Avis zu bekommen, muss der Nutzer zuvor das Anmeldeformular im Internet korrekt ausfüllen. Daraufhin bekommt der Nutzer eine Bestätigung des Auftrags.
Erfolgen Änderungen in den vom Nutzer im Anmeldeformular ausgefüllten Angaben, so sind diese unverzüglich Flensborg Avis mitzuteilen.

3. Preise
Die Preise gehen aus der aktuellen Preisliste hervor.

4. Laufzeit
Beim Erhalt der Bestätigung des Auftrags von Flensborg Avis beginnt der Nutzungsvertrag zwischen dem Nutzer und Flensborg Avis. Der Nutzungsvertrag ist bis zum 5. des jeweiligen Kalendermonats zum Ende des Monats kündbar. Die Kündigung muss schriftlich per Post, Fax oder E-Mail an den jeweils anderen Vertragspartner erfolgen.
Bei Zahlungsverzug behält Flensborg Avis sich das Recht vor vom Vertrag zurückzutreten oder den Zugang zum e-paper und dem elektronischen Archiv zu sperren.

5. Haftung
Flensborg Avis ist bemüht den Zugang zum e-paper und dem elektronischen Archiv rund um die Uhr an allen Tagen zu Verfügung zu stellen. Gleichwohl übernimmt Flensborg Avis keine Haftung für eine ständige Verfügbarkeit. Ersatzansprüche wegen Schäden können nur geltend gemacht werden, wenn diese auf grober Fahrlässigkeit oder vorsätzlich begangener Pflichtverletzung von wesentlichen Vertragspflichten beruhen. Schadensansprüche sind generell nach der im laufenden Abonnement-Vertrag geltenden Preisen begrenzt.

6. Datenschutz
Personenbezogene Daten des Nutzers werden von Flensborg Avis nur wie im Rahmen der Datenschutzerklärung genutzt.


Stand: 1. Februar 2009